REFERENZEN

Offen, ehrlich, direkt: Das zeichnet meine Unternehmensberatung aus

ChancenMeisterei Osnabrück, Josef Mayerhofer

Wenn ich Einzelpersonen oder Unternehmen berate, dann stets mit Verstand und großer Leidenschaft. Dabei ist mir wichtig, nicht nur die ökonomische Seite von Unternehmen zu betrachten. Wertschöpfung und Nachhaltigkeit entstehen meiner Ansicht nach aus der optimalen Verbindung von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Komponenten. Ein Anspruch, den auch all jene, die ich berate, schätzen. Dadurch entsteht ein Miteinander, das nicht nur den Blick für das Wesentliche schärft, sondern langfristige Perspektiven schafft.

Maria Kersten

Blumen Kersten

Herausforderung

Maria Kerstens Geschäft „Blumen Kersten“ war in Osnabrück eine Institution. Seine Firmengeschichte reicht bis 1877 zurück. Doch obwohl Maria Kersten ein Leben lang mit großer Leidenschaft mit Blumen gearbeitet hat, möchte sie mit ebenso großer Leidenschaft nochmal etwas Neues wagen. Doch was lässt sich mit einem Blumengeschäft, Gewächshäusern und einem großen Grundstück im Herzen der Stadt noch anfangen? Ein Fall für Josef Mayerhofer.

Dabei half die ChancenMeisterei:

  • Kreativer Sparringspartner
  • Geschäftsidee
  • Verknüpfung zu relevanten Kooperationspartnern

Das sagt Maria Kersten, Floristmeisterin

„Josef kommt, hört genau zu und lässt die Bedürfnisse, die man hat, erstmal auf sich wirken. Aber schon bald darauf sprudelt er vor Ideen. Das hat mich sehr inspiriert. Und schon bei unserer zweiten Begegnung hat er konkret mit Inhalten geliefert. Mit ihm als Sparringspartner habe ich in kurzer Zeit viel mehr Klarheit bekommen. Dabei ist Josef immer fair und absolut zielorientiert. Das hat mir sehr gefallen und mich schließlich zu meinem neuen Vorhaben geführt: Künftig möchte ich es dem Urban Gardening-Verein TomatOS, der seit 2013 auf meinem Grundstück aktiv ist, ermöglichen, neue Projekte umzusetzen. Außerdem möchte ich in Kooperation mit Partnern Workshops und Veranstaltungen durchführen und meine Räumlichkeiten zur Kurzzeitmiete für Pop-up-Stores bereitstellen."

Afsar Ahmad

Taxi-Unternehmen Afsar Ahmad

Die Herausforderung:

Afsar Ahmad arbeitet in Osnabrück als selbständiger Taxifahrer. Schon oft hat er Josef Mayerhofer ans Ziel gebracht. Man kennt sich inzwischen gut. Als die Folgen der Corona-Krise zuschlugen und das Geschäft für Afsar Ahmad zum Erliegen kam, war schnelle Hilfe gefragt.

Dabei half die ChancenMeisterei:

  • Recherche über finanzielle Unterstützung
  • Beantragung von Fördergeldern

Das sagt Afsar Ahmad, Taxi-Unternehmer:

„Es ist erstaunlich, wie sehr sich Josef engagiert hat. Das ging alles super fix und ich hätte es alleine nie so schnell hinbekommen, die Corona-Hilfen zu beantragen. Josef ist immer nett, zuvorkommend und hilfsbereit. Gerade in diesen unternehmerisch schweren Zeiten war seine Hilfe eine große Erleichterung für mich.“

ChancenMeisterei Osnabrück, Pastor Hartmut Heyl

Pastor Hartmut Heyl

Die Herausforderung:

Hartmut Heyl ist evangelischer Pastor und Seelsorger am Ameos Klinikum in Osnabrück. Er begleitet Menschen in schwierigen Lebenssituationen, bietet Einzel- und Gruppenarbeit an.

Immer wieder begegnen ihm in seiner Arbeit und im Alltag Menschen, die abseits ihrer persönlichen oder psychischen Krise Unterstützung bedürfen. In vielen Fällen hat Hartmut Heyl Josef Mayerhofer um Hilfe gebeten.

Dabei half die ChancenMeisterei:

  • Unterstützung bei Anträgen
  • Begleitung bei Terminen

Das sagt Hartmut Heyl, evangelischer Pastor und Seelsorger:

„Josef hat immer eine Idee und findet schnell eine Lösung. Er interessiert sich für Menschen, egal woher sie kommen oder was sie erlebt haben. Er ist offen, nimmt sich Zeit und ist mit ganzem Herzen dabei. Mit seiner Art, seinem Wissen und seinen Kontakten hat er bereits vielen Menschen geholfen, und dies ehrenamtlich. Das ist bemerkenswert. Gut, dass es dich gibt, Josef.“

 

ChancenMeisterei Osnabrück, Schlaf-Platz.com

Schlaf-Platz.com

Die Herausforderung:

Was als spontane Idee geboren war, nimmt jetzt große Fahrt auf. Mit der Onlineplattform www.schlaf-platz.com möchte Viktor Brehm Monteuren einen schnellen Zugang zu einer angenehmem Übernachtung ermöglichen. Ob einfaches Zimmer oder ganze Wohnung: Mit ihm soll das lange Suchen für Monteure und all jene, die beruflich viel unterwegs sind, ein Ende haben.

Wie aber entwickelt man ein solches Angebot zielführend weiter? Welche Schwierigkeiten drohen? Welche steuerlichen Hürden gilt es zu beachten? Mithilfe der ChancenMeisterei hat Viktor Brehm seinen Weg gefunden.

Dabei half die ChancenMeisterei:

  • Businessplan
  • Organisation
  • Finanzplanung

Das sagt Viktor Brehm, Geschäftsführer von Schlaf-Platz.com:

„Ich schätze an Josef Mayerhofer ganz besonders seine offene Kommunikation. Da wird nichts schöngeredet. Das ist zwar nicht immer leicht, aber es trifft den Kern der Sache. Dabei bleibt Josef in der Kommunikation stets wertschätzend. Er zeigt die Themen auf, ohne mich als Unternehmer in meiner Entscheidung zu beeinflussen. Als Sparringspartner an meiner Seite hat er mir vor allem dabei geholfen, Klarheit zu finden. Das bestärkt mich auf meinem Weg und legt eine super Basis, um mit Schlaf-Platz.com zu wachsen.“

Und wobei kann ich Ihnen helfen?

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren

ChancenMeisterei Osnabrück, Josef Mayerhofer

Auch wenn es schwierig erscheint:
Weiterarbeiten und nicht verzweifeln!
Es lohnt sich.

Bereit, Chancen zu erkennen und die Zukunft zu meistern?

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Erstgespräch mit der ChancenMeisterei.

TERMIN ABSTIMMEN